Titelbild BMW Drive now

ETAT-
GEWINN

Interone gewinnt weiteren globalen BMW-Etat

Die Digitalagentur verantwortet als Leadagentur die internationale Markenkommunikation der Mobilitätsdienstleistungen der BMW Group

13. Juli 2016

Die Digitalagentur Interone baut die Zusammenarbeit mit der BMW Group aus. Die Agentur hat sich in einem mehrstufigen Pitch ein weiteres Mandat gesichert und ist ab sofort die neue Leadagentur der  Mobilitätsdienstleistungen der BMW Group. Der Etat umfasst sämtliche internationalen Werbe- und Kommunikations-maßnahmen dieses innovativen und wachstumsstarken Unternehmensbereiches.

„Durch diesen weiteren bedeutenden Etatgewinn stärken wir unsere Zusammenarbeit mit der BMW Group im Bereich zukunftsweisender Mobilitätslösungen. Das ist ein toller Erfolg, der einmal mehr die Kompetenz und innovative Kraft unserer Agentur aufzeigt“, sagte Frank Wolfram, CEO der Interone.

Die Mobilitätsdienstleistungen der BMW Group umfassen die Marken DriveNow (Free Floating Car-Sharing), ParkNow (digitale Parkservices) und ChargeNow (Ladeservices für Elektro-fahrzeuge). Außerdem wird die Anfang April 2016 in Seattle (USA) gestartete Marke ReachNow (On-Demand Mobilitätsservices) bei der anstehenden Expansion unterstützt.

Interone wird die Mobilitätsdienstleistungen der BMW Group zukünftig bei der Optimierung sowie dem Ausbau der digitalen Mobilitätsangebote unterstützen. Außerdem werden zahlreiche Kommunikationsmaßnahmen für die Generation „Always On“ (unter anderem Kampagnen, Plattformlösungen und Apps) zur weiteren Steigerung des dynamischen Wachstums der Nutzerzahlen umgesetzt und international ausgespielt.

Der Etat wird betreut durch das Interone-Team Stephan Tewes (General Manager, Strategie und Beratung), Shin Oh (General Manager, Kreation), Simon Heydecker (Account Director) und Christina Rasp (Creative Director).

Weitere Fragen?
Sandra Schwarz
Sandra Schwarz

Manager Corporate Communications and Strategy

+49 40 432969-5530

Weitere News