Interone gewinnt globalen BMW Digital Etat

10. November 2016 

Nach einem mehrstufigen Pitch erhält Interone den Zuschlag für die Weiterentwicklung des neuen internationalen Webauftritts der BMW Group.

Näher am Kunden, mit relevanten Informationen und intuitiven Funktionen auf allen Endgeräten und Kanälen – so soll die BMW Group Website zu einer modularen Transaktionsplattform ausgebaut werden. „Gemeinsam mit der BMW Group die Vision für das globale Vertriebsinstrument der Zukunft zu entwickeln und umzusetzen ist Verantwortung und Berufung zugleich. Wir freuen uns auf die Aufgabe und über das Vertrauen“, so Frank Wolfram, CEO von Interone. „Im Always-On Zeitalter müssen wir den Menschen weiter entgegenkommen: auf ihren Smartphones und in den Social-Streams, die sie nutzen. Mehr Touchpoints werden so messbare Einstiege in die BMW User Journey“, ergänzt CCO Matthias Schäfer. Und das im internationalen Kontext, denn die zu entwickelnden Features sollen auf allen BMW Group Länderwebsites eingesetzt werden.

Bei Interone verantwortete ein standortübergreifendes Team um Client Service Director Andrea Ploetz sowie die Geschäftsführer Frank Wolfram, Christo Zonnev und Matthias Schäfer den Pitch. Als technischer Partner ist zudem eggs unimedia an Bord.

Weitere Fragen?
Sandra Schwarz
Sandra Schwarz

Manager Corporate Communications and Strategy

+49 40 432969-5530

Weitere News